Motorboote

Nimbus Boote

Die See im Blut (Werbeslogan)

Nimbus Logo

Nimbus ist mehr als nur eine weitere Werft in Skandinavien – Nimbus steht für eine ganze Generation innovativer Motorbootbauer und genialer Designer!

Weiterlesen
  • 79 Angebote online
  • Preise von EUR 15.000,- bis EUR 699.000,-
  • Jahrgänge von 1981 bis 2023

Bootskatalog

Aktuelle Neuboote von Nimbus

Aktuelle Neuboote im Bootskatalog

Nimbus

Die See im Blut (Werbeslogan)

Bei Nimbus-Booten steht die Funktionalität im Mittelpunkt des Designs. Form, Funktion und Materialien sollen einem klar definierten Zweck dienen. Die Proportionen des Bootes, die Materialien, die Funktionalität und die Seetüchtigkeit sind bei Nimbus harmonisch und ausgewogen – eben skandinavisch.

Die schwedische Werft zählt zu jenen Manufakturen, die beim Bau ihrer Schiffe keine Kompromisse eingehen. Entsprechend robust und somit auch langlebig präsentieren sich die Sportboote und Kabinenyachten von Nimbus. Sie wurden für die Anforderungen an die rauen Gewässer des Nordens konzipiert und geniessen seit jeher den guten Ruf als sichere Allwetteryachten. Verwindungssteife Rumpfschalen, viel Holz beim Ausbau und effiziente Motorisierungen widerspiegeln den Charakter dieser typischen Nordland-Yachten. Beliebt auch auf südlicheren Gewässern sind die Coupé- und Commuter-Modelle, die mit einem grossräumigen und überdachten Decksalon und clever angelegten, typischen Cuising-Details zu punkten wissen.

Clever, der „Smart Speed“!

Weil typische Nimbus-Yachten nicht unbedingt im Hochgeschwindigkeitssektor unterwegs sind, hat die Werft auch im Hinblick auf Ressourcenschonung eine interessante Rumpfform namens „Smart Speed“ entwickelt. Smart Speed ist für komfortable Ausfahrten bei Geschwindigkeiten zwischen 4 und 20 Knoten ausgelegt. Die meisten Boote produzieren bei diesen Geschwindigkeiten hohe Heckwellen und verbrauchen relativ viel Kraftstoff respektive stoßen viele Emissionen aus. Nimbus hat mit „Smart Speed“ einen Rumpf entwickelt, der über den gesamten Geschwindigkeitsbereich komfortabel, aber vor allem umweltschonend fährt. In der Praxis hat der Rumpf keine Gleitschwelle und hat bei allen Geschwindigkeiten einen vergleichsweise niedrigen Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusst produzieren

Mit dem E-Power-Konzept (Enviromental Power brachte Nimbus Als eine der Ersten skandinavischen Werften ein umweltschonendes Baukonzept „in Fahrt“, in das der gesamte Bootsbauprozess von der Produktionstechnik bis hin zu klimafreundlichen Materialien einbezogen wird.

Skandinavisches Design unter einem Dach

Durch ein diversifiziertes Markenportfolio bietet die Nimbus Group den Endkunden über ihr Händlernetz eine breite Palette an Freizeit-Motorbooten von ein und demselben Anbieter. Alle im Konglomerat eingebundenen Marken haben sich zum Ziel gesetzt, skandinavisches Spitzendesign und höchste Bootsbauqualität weltweit zu promoten.

Angaben zur Werft

  • Gründungsjahr: 1968
  • Sitz: Västra Frölunda, Schweden
  • Spezielles: Eine der prestigeträchtigsten Werften Skandinaviens. Namensgeber des Werften Konglomerats Nimbus Group.

Vertretungen