Motorboote

Galeon Yachts

Perfekter Mix aus traditionellem und zeitgenössischem Stil

Galeon

Die polnische Galeon Werft hat in den letzten Jahrzehnten so mancher Traditionswerft „das Fürchten“ gelehrt – Bootsbau in Perfektion trifft auf innovativen Zeitgeist.

Weiterlesen
  • 83 Angebote online
  • Preise von EUR 72.400,- bis EUR 3.885.000,-
  • Jahrgänge von 2002 bis 2022

Galeon kaufen

Aktuelle Angebote aus unserer Bootsbörse

zurück
weiter
Alle Anzeigen

Bootskatalog

Aktuelle Neuboote von Galeon

zurück
weiter
Aktuelle Neuboote im Bootskatalog

Galeon

Galeon wurde 1982 in einem kleinen Werk außerhalb von Danzig gegründet und ist ein polnischer Bootsbauer, der sich auf Motoryachten und Motorboote von 4m-25m spezialisiert hat.

Nachdem früher auf dem heutigen Galeon-Gelände Boote für die französischen Großserien-Werften Benétéau und Jeanneau gebaut wurden, kocht Galeon seit den Achtzigerjahren ein „eigenes Süppchen“. Es dauerte lediglich fünf Jahre nach der Gründung und die polnische Werft galt bereits als kostengünstige Alternative zu den italienischen und britischen Konkurrenten im Segment Luxus-Motoryachten.

Qualitativ hochwertig

Galeon ist mittlerweile bekannt dafür, ständig neue und „gewagte“ Designs auf den Markt zu bringen. Dabei schaffen die Polen den Spagat zwischen qualitativ hochwertigem Bootsbau und angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Kürzlich wurde eine zweite Werft mit direktem Zugang zur Ostsee errichtet, die mit einem privaten Yachthafen nur für Galeon-Bootseigner ausgestattet ist.

30 Modelle im Programm

Vor allem die innovative Arbeit an Flybridge-Designs hat Galeon im Motorboot-Luxus-Segment bekannt gemacht. Seit 2020 hat Galeon über 30 Bootsmodelle im Programm. Von der 9,60 m „300 Fly“ bis zum zum 25-Meter-Flybridge-Flaggschiff „800 Fly“ mit 2 x 1900 Pferdestärken sind somit alle Größenklassen und eine große Auswahl an Varianten in der Galeon-Modellpalette vertreten.

Angaben zu Werft

  • Gründungsjahr: 1982
  • Sitz: nahe Gdansk/Polen
  • Mitarbeiter: ca. 1.400
  • Spezielles: Die Werft hat früher Segelboote für Benéteau und Jeanneau produziert. Heutige Werfthallenfläche: 36.000 qm. Bootsbau bis zu einer Länge von 30m

Vertretungen