Motorboote

Jeanneau Motorboote

Qualität, Innovation und Eleganz

Jeanneau

Seit den Fünfzigerjahren steht der Name Jeanneau für innovativen Bootsbau. Kaum eine andere Werft hat den modernen Wassersport weltweit ähnlich geprägt. Neben dem großen Erfolg bei Seglern, setzte Jeanneau auch bei Motorbooten maßgebliche Akzente.

Weiterlesen
  • 257 Angebote online
  • Preise von EUR 2.300,- bis EUR 1.100.000,-
  • Jahrgänge von 1989 bis 2022

Jeanneau kaufen

Aktuelle Angebote aus unserer Bootsbörse

zurück
weiter
Alle Anzeigen

Bootskatalog

Aktuelle Neuboote von Jeanneau

Aktuelle Neuboote im Bootskatalog

Jeanneau

In ähnlichem Maße, wie Jeanneau den Segelsport maßgeblich prägte, war die französische Werft auch am Fortschritt im Motorwassersport beteiligt.

Höhepunkte einer langen Werftgeschichte – unter Motor:

1957: Henri Jeanneau baut sein erste Renn-Motorboot in der väterlichen Garage. Bei seinem ersten Rennen führt er über einige Runden – der junge Mann ist begeistert und entscheidet sich für den Wassersport als Beruf. 1958: Die neu gegründete Werft baut ihren ersten Motorboot-Rumpf aus Polyesterharz. Produktion pro Woche: Drei Boote.
1960: Erste Serienproduktion des Motorboots „Sea Bird“. 1980: Die Jeanneau-Werft beteiligt sich aktiv an Motorbootrennen. Die neu konzipierten Jeanneau-Katamarane schlagen sich in der Formel 1 Inshore und Formel 3 hervorragend. 1981: Jeanneau bringt die seetaugliche „Cap Camarat“ auf den Markt. Aufgrund seiner Vielseitigkeit gilt das Boot als Referenz für den (damaligen) Bootsbau. 1981: Jeanneau gewinnt die drei ersten Plätze bei der Rallye Nyamey-Bamako, eine afrikanische Ausdauerprüfung über 2.000 km. Club Mediterrannée ordert eine Flotte von Wasserskibooten bei Jeanneau. 1987: Jeanneau untermauert seine internationale Führungsposition im Motorboot-Rennsport durch neue Speed-Weltrekorde mit einem Serienmotor (170,21 km/h) und für 24-Stunden-Ausdauerprüfungen. 1989: Jeanneau erobert mit der „Prestige“ den Markt der Luxusyachten. Bis heute wurden 2.500 Boote dieses Erfolgsmodells gebaut. 2016: Jeanneau ist auf dem Markt für Inboard-Motorboote zu einer festen Größe herangewachsen. 2017: Jeanneau beginnt mit der Motorboot-Produktion in den USA (Cadillac, Michigan). 2017: Jeanneau feiert 60 Jahre Bootsbau!

Angaben zur Werft

  • Gründungsjahr: 1957
  • Sitz: Les Herbiers /Vendée/Frankreich
  • Mitarbeiter: 180
  • Spezielles: seit 1995 in der Benétèau Unternehmensgruppe. Baut auch Segelboote.

Vertretungen