• Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695
  • Jeanneau Merry Fisher 695

Pilothaus, Jeanneau

Jeanneau Merry Fisher 695

Sportlicher Fischer

Nicht nur für Angler: Jeanneaus „Merry Fisher 695“ ist ein außenbords angetriebenes Motorboot, das flott unterwegs ist und auch kleinen Familien eine Menge Wochenend-Spaß bieten kann.

Weiterlesen

Technische Daten

  • 6,69 m x 2,54 mLänge x Breite
  • 0,46 mTiefgang
  • 1.400 kgVerdrängung
  • 8 Personenzugel. Personenzahl
  • 1 KabineAnz. Kabinen
  • 50 l WasserFrischwassertank
  • 100, 150, 175 PS Außenborder. Neu auch mit E-MotorMotor
  • 170 lBrennstofftank

Marktdaten

  • 18 Angebote online
  • Preise von EUR 37.800,- bis EUR 94.300,-
  • Jahrgänge von 2020 bis 2022

Jeanneau Merry Fisher 695 kaufen

Aktuelle Angebote aus unserer Bootsbörse

zurück
weiter

Jeanneau Merry Fisher 695

Petri Heil gehabt?

Die „Merry Fisher 695“ von Jeanneau ist ein Boot, das im französischen Esprit daher kommt – und somit viel mehr als „nur“ ein Angelboot sein will.

Esprit francais

In Frankreich gehören die typischen Angler-, Fischer und/oder Hummer-Boote zum Bild entlang der 7.330 Kilometer langen Küsten wie der „Rouge“ zum Essen. Doch diese unterschiedlich langen Boote mit dem gleichermaßen markanten, Richtung Bug ausgerichteten Aufbau, sind für die Franzosen mehr als reine Fischerboote. Sie dienen als Ausflugsboot für den gemütlichen Törn rüber zur Insel in die nächste Bar oder die Flußmündung hinauf zum Restaurantbesuch im Dorf. Wenn dann zusätzlich noch eine Angel ausgeworfen und etwas gefangen wird – umso besser.

Auch außerhalb Frankreichs beliebt

Entsprechend groß ist das Angebot an derartigen Booten im riesigen französischen Bootsmarkt. Allein die Werft Jeanneau hat sieben Varianten des „Merry Fisher“ Bootstyps im Angebot – in unterschiedlichen Längen- und Motorisierungen. Die „Merry Fisher 695“ ist hierbei eine der beliebtesten Varianten, die übrigens mittlerweile auch in vielen anderen europäischen Ländern (Küste und Binnen) gerne gefahren wird und auf dem Gebrauchtbootmarkt stark gefragt ist.

Nehmen wir zum Beispiel die „kräftige“ Merry Fisher 695 mit einer Motorisierung von 175 PS, also ordentlich Power unter der Haube. Dieses Boot gleitet ab 11 kn Fahrtgeschwindigkeit (3000/min) und gleitet wirtschaftlich ab ca. 4.000/min (21 kn). Im Seegang verhält sich die Merry Fisher 695 stabil und robust, taucht relativ weich in die Wellen ein und zeigt ordentliche Nehmer-Qualitäten, wenn die Wetterlage mal „bretonisch“ sein sollte.

Das Boot fährt sicher auch bei Seitenwind, braucht ca. zweieinhalb Bootslänge als engsten Wendekreis und lässt sich bei normalen Windverhältnissen trotz proportional hoher Aufbauten gut im Hafen einparken. Dennoch empfehlen gerade Eigner im Küstenbereich den Einsatz eines Bugstrahlruders – entsprechend beim Gebrauchtbootkauf zu beachten.

Einfach ausgebaut – alles Notwendige drin

Der Bereich innen ist klassisch, einfach und beim Merry Fisher 695 gut ausgebaut. Über die Notwendigkeit einer Toilette bei so einem Boot lässt sich diskutieren, dafür empfinden viele MF 695-Eigner den optionalen, klappbaren Tisch im Cockpit für die „casse croute“ im Freien elementar wichtig.

Die Merry Fisher Serie 2 baut auf dem Erfolg der ersten Merry Fisher 695 auf: Es wurden mehr als 1400 Boote seit September 2014 verkauft!
Sie weist alle Stärken der Vorgängermodelle, aber vor allem die Innovationen der Modellreihe und insbesondere der MF 795 auf. Spannend: die MF 695 mit Elektro-Antrieb!

Layout

Layout Jeanneau Merry Fisher 695

Bei dieser Produktpräsentation handelt es sich nicht um eine unmittelbare Verkaufsanzeige, sondern einen Eintrag aus unserem Neubootkatalog. Dieser dient ausschließlich Referenz- bzw. Orientierungszwecken.

Die bereitgestellten Bilder sowie sämtliche Angaben, insbesondere technischer Art, können daher vom tatsächlich angebotenen Produkt abweichen. Bitte überprüfen Sie daher stets die in der jeweiligen, konkreten Verkaufsanzeige genannten Angaben.

boat24.com übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der (technischen) Angaben oder der Ausstattungsmerkmale.

Falsche Angaben melden