Motorboote

Correct Craft

Zuständig für Wasserspaß – das Werftenkonglomerat mit Fokus auf Wasserski und Wakeboard.

Correct Craft

Welche Werft kann schon von sich behaupten, seit den Zwanzigerjahren auf einer Erfolgswelle zu surfen, pardon: zu fahren?

Weiterlesen
  • 11 Angebote online
  • Preise von EUR 14.900,- bis EUR 166.600,-
  • Jahrgänge von 1998 bis 2021

Correct Craft kaufen

Aktuelle Angebote aus unserer Bootsbörse

zurück
weiter
Alle Anzeigen

Correct Craft

Die Correct Craft Werft ist seit jeher bekannt als zuverlässiger Garant für Spaß auf dem Wasser. Denn bekanntlich reicht für korrektes Wasserskifahren und Wakeboarden nicht „einfach nur irgendein Motorboot als Zugmaschine“!

Auf der Erfolgswelle

Manche Firmennamen haben einen eher seltsamen Ursprung. Bei „Correct Craft“ hat das z.B. mit Schuhen zu tun: Firmengründer W.C. Meloon hörte begeistert in den Dreißigerjahren eine Werbung für Schuhe, deren Slogan lautete: „Der richtige Absatz für Sie/the correct heel for you!“ In Zeiten, da locker-flockige Slogans das Nonplusultra für jede Produktgruppe waren, machte W.C. daraufhin aus seiner Werft Florida Variety Boat Company die „Correct Craft“ -Werft – das richtige Boot für Sie!

Wichtiger Lieferant im 2.Weltkrieg

Liest sich das ein wenig einfältig? Nun, der Erfolg gab W.C. Meloon Recht. Seine Werft expandierte rasch zu einer der größten Produktionsstätten von Motorbooten der USA. Und während des 2. Weltkrieges wurde die Werft zum Bau von Booten für die US-Marine requiriert. Gegen Ende des Krieges forderte General Eisenhower nochmals sagenhafte 400 Ponton- und Landungsboote – und die bitteschön in einem Monat – zur raschen Überquerung des Rheins. „Correct Craft“ lieferte korrekt und zuverlässig just in time

In den Fünfziger- und Sechzigerjahren begannen die Blütezeiten des Wasserskisports und Correct Craft baute als eine der ersten Werften weltweit spezifische Boote. Der Beginn einer großen Erfolgswelle, die bis heute nicht abebbt.

Trimmklappen und Türme

Apropos Welle: Nachdem sich bei Wasserskifahren möglichst keine hinter dem Heck aufbauen sollte, waren beim neuen Trendsport Wakeboarden in den Neunzigerjahren plötzlich Wellenberge gefragt. Auch hier lieferte Correct Craft zuverlässig, innovativ und brachte als eine der ersten Werften entsprechend mit Trimmklappen versehene Motorboote für unterschiedliche Wellenhöhen und dem patentierte Wakeboard-Tower auf den Markt.

Zu Beginn der Zwanziger im neuen Jahrtausend präsentiert sich Correct Craft nun als Konglomerat aus 11 Wassersport-Marken, die sich die Werft im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte ins Boot holte. Eine wahrhaft US-amerikanische Erfolgsstory!

Angaben zur Werft

  • Gründungsjahr: 1925
  • Sitz: Werften-Konfglomerat in Florida/USA
  • Spezielles: Correct Craft ist eine der ältesten, familienbetriebenen Werften in der Wassersportbranche weltweit.

Vertretungen