Anmelden

Segelboote

Hanse Yachts

Schnelle, luxuriöse und leicht zu handhabende Segelyachten

Hanse Logo

Hanse Yachts hat sich seit den Neunzigerjahren zu einer der größten Serienboot-Werften der Welt entwickelt. 1.370 Mitarbeiter arbeiten in dem Werften-Konglomerat und erwirtschaften einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro jährlich. (Stand 2022)

Weiterlesen
  • 119 Angebote online
  • Preise von EUR 24.000,- bis EUR 877.500,-
  • Jahrgänge von 1994 bis 2024

Hanse kaufen

Aktuelle Angebote

zurück
weiter
Alle Anzeigen

Bootskatalog

Aktuelle Neuboote von Hanse

zurück
weiter
Aktuelle Neuboote im Bootskatalog

Hanse

Hanse Yachts ist einer der weltweit größten Serienyachten-Hersteller. Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Greifswald ist zu einem wirtschaftlich starken Konglomerat herangewachsen, das unter verschiedenen Markennamen Segel- und Motoryachten herstellt.

Von Seeleuten – für Wassersportler

Die gesamte Palette des Segelsports: Von reinen Cruising-Yachten (Hanse) über Performance-Cruiser (Dehler), Deluxe Sailing Yachten (Moody) bis zum Luxus-Fahrtenkatamaran (Privilege).
Motoryachten: offene, kraftvolle Luxus-Motorboote (Fjord) und innovative Fahrten-Motoryachten (Sealine)

Wie die Marken, so die Charaktere
Die wechselvolle Geschichte der Hanse Yachts – kurz, knapp, klar:

  • 1990: Hanse Yachts wird von Admirals Cup Gewinner Michael Schmidt gegründet.
  • Erste Serienyacht: Hanse 291 im Jahre 1993.
  • 1999 mit der Hanse 371 erste gemeinsame Arbeit mit dem Yachtdesignbüro Judel/Vrolijk & Co
  • 2003 wird die erste Hanse-Serienyacht über 50 Fuß gewassert. Expansion in die USA und Frankreich im Jahr 2005. Die Motor-Powerboote von Fjord werden in die noch kleine, aber wachsende Hanse-Familie aufgenommen. 2007 folgt die Segelmarke Moody. Ebenfalls 2007: Börsengang des rasant wachsenden Unternehmens
  • 2008 neue Halle für die Endmontage von Premium-Yachten wird eingeweiht
  • 2009: Die Dehler-Werft wird nächstes Familienmitglied bei Hanse Yachts. 2011 übernimmt die Aurelius AG die Mehrheitsanteile an der Hanse Yachts AG und hält heute 76,77 % der ausgegebenen Aktien.
  • Motor-Cruiser-Yacht Hersteller Sealine wird gekauft und mit einer neuen Modell-Palette effizienter strukturiert.

Angaben zur Werft

  • Gründungsjahr: 1990
  • Sitz: Greifswald/Deutschland
  • Mitarbeiter: ca. 1.400
  • Spezielles: Stand 2020 sind sechs Marken unter Hanse Yachts (Aktiengesellschaft) vertreten: Hanse, Dehler, Moody, Sealine, Privilége, Fjord.