• 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD
  • 8 m One Design, 8 MOD

Used Boat, Daysailer, Sailing Yacht

8 m One Design, 8 MOD

Schneller Allrounder, Regatta und Familie

  • EUR 17.500,-EU taxes paid
  • 1996Year Built
  • fair conditionCondition
  • 8.00 m x 2.50 mLength x Beam
  • 1.70 mDraught
  • 1'100 kgDisplacement
  • Glass-reinforced plastic GRPMaterial
  • Tiller SteeringSteering
  • Keel SwordKeel Type
  • 420 kgBallast
  • 135 cmHeadroom
  • 1 CabinNo. of Cabins
  • 4 bedsNo. of berths
  • Outboard, four-strokePropulsion
  • Tohatsu, 6 PSEngine
  • UnleadedFuel Type
  • 6 lFuel tank
  • 28 m²Mainsail
  • 16 m² (Roller Furling)Jib
  • 36 m² (Roller Furling)Genoa
  • 94 m²Spinnaker

Location

Germany » Starnberger See » Possenhofen


Comments

1996 8 m One Design, 8 MOD, EUR 17.500,-

Beschreibung „Flying Mistress“

Klasse: 8m One Design, DSV-Yardstick 92
Hersteller: Seaway/Shipman
Voll ausgestattet und segelbereit mit Dinghy, Segeln, 3 Außenbordern, Trailer

Segel: North-Sails 3D Carbon-Segeln, Groß-Square (28,5 qm statt 25 qm) mit Lattenrutschern, 3D Carbon Roll-Fock mit Unterdeck Bartels-Furler (ca. 16 qm), Code Zero (asymmetrisches, riesiges Vorsegel) Laminat mit Bartels-Furler (36 qm) und Spinnaker 94 qm
Verdrängung: 1100 kg
Tiefgang: 1,70m (Hubkiel, kann auf 70 cm angehoben werden, Ruder ist 1,00m tief)
Zustand: Für das Alter gut erhalten, aber natürlich mit Gebrauchsspuren. Segel und laufendes Gut (Schoten und Falle) sind schon einige Jahre alt, aber voll funktionstüchtig.
Eigenschaften: Erreicht mühelos hohe Geschwindigkeiten und bietet auch bei wenig Wind aufregenden Segelspaß. Die Flying Mistress kann problemlos alleine gesegelt werden.

Weitere Ausstattung:
- Zugelassener Trailer, Habeck (zGG 2000 kg / BJ 2009)
- Dinghy Talamex Aqualine (Baujahr: 2016),
- Bugsprit klappbar (für Code Zero), Sonderanfertigung in Edelstahl
- Masttop umgebaut mit Peitsche (wegen Squaretop-Großsegel)
- Raymarine Tacktick Wireless Bordinstrumente (Analog Anzeige Wind True/scheinbar, DualSpeed, Tiefe, Timer...)
- Batterie-Monitor mit Verbrauchsanzeige
- Raymarine Pinnenpilot (seit 2016 nicht benutzt)
- Pinnenausleger, verstellbar (sehr bequem!)
- Reling mit Gurten im Cockpitbereich (sehr bequem!)
- Landstromanschluss mit Ladefunktion
- Stautaschen im Cockpit und unter Deck
- Vollpersenning (Bj: 2010) mit starken Gebrauchsspuren und Problem am Reißverschluss, - Baumpersenning, Vorsegelpersenning
- Integriertes Porta Potti unter den Polstern im Vorschiff (für den Notfall)
- Elektrische Kühlbox im Niedergang
- Badeleiter
- 4 Fänder
- verschiedene Rettungswesten
- Sonnenplane
- Außenborder: Tohatsu, 4-Takt, Leistung: 6 PS, Baujahr 2008
- 2. Außenborder: Minn Kota, Langschaft, Elektro-Außenborder (Hauptsächlich benutzt als „Flautenschieber“)
- 3. Außenborder fürs Dinghy: Minn Koto, Endura C2, 30 mit tragbarer Batterie
Baujahr: 2017

Der Liegeplatz kann leider nicht übernommen werden! Winterlager wäre aber noch inklusive, sodass pünktlich im Frühjahr (oder früher) ohne weitere Kosten übernommenwerden könnte.
Eine Besichtigung und ggf. Probefahrt im Wasser kann nur noch am Wochenende 8. und 9.10. statffinden.

Additional Informations


Equipment

  • Main socket
  • Battery
  • Battery charger
  • Anchor
  • Bilge pump
  • Navigation Lights
  • Compass
  • Autopilot
  • Anemometer
  • Depth Instrument
  • Speed Instrument
  • Complete cover tarpaulin
  • Swim Ladder
  • Radio
  • Underwater Paint
  • Trailer

Video


Services


Related Ads

    Do You Want to Sell a Boat?

    Sell a Sailing Boat