Bootstest Filter


marina.ch

Die Testberichte der Motor- und Segelboote werden uns von dem nautischen Magazin marina.ch zur Verfügung gestellt.

Quicksilver 720 Commander

Bootstest Quicksilver 720 Commander

Testbericht marina.ch Ausgabe 8 / Januar / Februar 2008

Es gibt Boote, die haben den Anspruch, besonders schön, besonders schnell oder besonders günstig zu sein. Daneben gibt es Boote, die sind, wie sie sind und machen – wie im Fall der «Quicksilver 720 Commander» – «einfach» Spass.

Natürlich ist ein schöner Spätsommer-Tag auf dem See attraktiver, als ein grauer NovemberTag im Büro. Und natürlich schneidet ein Boot bei Sonnenschein optisch besser ab, als wenn es in Strömen regnet. Trotzdem – ohne alles vorweg nehmen zu wollen – die Quicksilver 720 Commander würde auch ohne diese beiden Vorteile viel Vergnügen bereiten. Das Boot ist einfach aber zweckmässig eingerichtet, ausgelegt für unbeschwerte Stunden auf dem Wasser – im vorliegenden Fall auch dank einem Motor, der keine Wünsche offen lässt. Bei der Quicksilver 720 Commander ist die wichtigste Komponente – neben dem Boot selber – der Motor. Die ganze Commander-Serie von Quicksilver ist auf Aussenbordmotoren abgestimmt: Vom kleinen 8-PS-Motor auf der 425 Commander bis zum Verado 275 – wie auf dem Testboot – steht die umfangreiche Palette von Mercury zur Verfügung. Der Verado 275 – ein 6-Zylinder-Reihenmotor – ist ein wahres Prunkstück. Auf Knopfdruck beginnt er zu laufen, praktisch ohneVibrationen. Und nicht lauter, als wenn am Morgen im Bad der elektrische Rasierapparat zum Einsatz kommt. Mit der elektronischen SmartCraftSchaltung beginnt der Inox-Propeller (Standard) beinahe unmerklich zu drehen und das Boot setzt sich langsam in Bewegung. Dank der elektro-hydraulischen Lenkung ist das Manö- vrieren mit minimalem Kraftaufwand möglich – ohne dass dabei das «Lenkgefühl» verloren gehen würde. Auf dem System View (bei dieser Motorengrösse standardmässig installiert) sind jederzeit alle wichtigen Motorendaten ersichtlich. Das Display ist auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gut lesbar. Und jetzt nur noch geniessen. Bei Vollgas und fast 80 km/h kommt die Quicksilver 720 Commander allerdings an ihre Grenzen – der Verado 275 hat fast zuviel Kraft. Auf der Preisliste ist eine Motorisierung ab 200 PS vorgesehen – auch die macht bestimmt schon viel Spass.

Quicksilver 720 Commander - Spass darf seingesamten Testbericht herunterladen (PDF | 876.2 KB)
Kundenfeedbacks
Feedbacks“Motorboote verkaufen und suchen ist sehr einfach auf Ihrer Seite. Ich habe schon sehr viele positive Erfahrungen gemacht und möchte Ihnen nun mal mein Lob aussprechen. ”
Sicher inserieren
Trusted Shops Gütesiegel

Der Inserationsprozess von boat24.com wurde durch Trusted Shops erfolgreich geprüft.

Zahlungsmethoden
Visa MasterCard American Express Postcard PayPal Rechnung Bankeinzug

Visa, MasterCard, American Express, Postcard, PayPal, Rechnung oder Bankeinzug

Sicherheitssystem
No Spam

Unser Sicherheitssystem schützt Sie sicher vor Werbe-E-Mails und Onlinebetrügern.

© 2018 boat24.com