Yamaha

Holland Stahlverdränger Admiral‘s Cuper 1963 42f one-off Ocean R

Neue Preis

EUR 63.500,-
EU-versteuert
  • Segelboote
  • Segelyacht
  • Holland Stahlverdränger Segelboote
  • Admiral‘s Cuper 1963 42f one-off Ocean R
  • Gebrauchtboot
  • 1963
  • gut
  • 13,09 m
  • 3,30 m
  • 2,10 m
  • 3
  • 6
  • 1
  • 1
  • Stahl
  • weiß
  • 170 l
  • 50 l
  • Innenbordmotor mit Welle
  • Lombardini 1993
  • Diesel
  • 90 l
  • 850
  • 7 Knoten

Standort

Deutschland » Kieler Bucht mit Fehmarn » Heiligenhafen (Liegeplatz vorhanden)

Kontaktanfrage senden

Bemerkungen

Neuer Preis !!!

Wunderschöner 42ft one-off Ocean Racer, für Liebhaber von Langkieler !

Das Schiff wurde, gezeichnet für den Admiral‘s Cup 1963,
Stahl-Langkieler. Werftbau Dekker NL nach U. van Essen Design.
Extensiver Refit mit vielen Erneuerungen in sehr gutem Zustand (U.a. Rumpf gestrahlt und bis 30 cm oberhalb Wasserlinie mit 3 mm gedoppelt (Originalgewicht erhalten) sowie neue Lackierung des gesamten Freibords und Erneuerung von Schandeck und Teakdeck).

Ein sicheres Seeschiff mit sehr guten Segeleigenschaften und größtenteils erneuerter, moderner Ausrüstung. Segelklare Übergabe. Winterlager immer in Halle.

Baujahr: 1963
Liegeplatz: Ostsee (Deutschland)
ORC-Messbrief vorhanden
LÜA: 13,09 m Rumpf: Stahl
Breite: 3,30m Deck: Teak
Tiefgang: 2,10 m Innenausbau: Mahagoni
Rumpfform Semi-S-Spant
Decksausführung Teak
Langkieler
Steueranlage Rad
Verdrängung 13 t
Durchfahrthöhe (m) ca. 19 m
Werft Dekker NL ( Ijzendoorn/ Niederlande)
Designer U. van Essen NL
Innenausstattung
Material Mahagoni
Kabinen 2 + Salon
Anzahl Kojen 6
Stehhöhe 1,90 m
Toilette
Stereoanlage
Kocher 2-flammig
Backofen Gas
Kühlschrank Kissmann Kompressor (2009)
Gefrierschrank Kompressor (separat)
Heizung Dickinson Dieselofen mit separatem 80 l Tank
Sehr schönes Mahagoni-Interior. Vorkabine, Salon, Achterkabine. Tiefkühler mit separatem Kompressor.
Motor, Elektrik, Wasser
Leistung 48 PS
Fabrikat Lombardini
Baujahr 1993
Betriebsstunden 850
Kraftstoff Diesel
Kraftstofftank 90 + 50 l
Kühlung 2-Kreis-Kühlung
Antrieb Wellenantrieb
Spannung 12V
Schalttafel Philippi DCM1 Akkumonitor
Batterie Gel- Akkus 340 Ah
Batterieladegerät Sterlin Pro Digital mit Fernbedienung
Umformer 1000 W
Windgenerator Air-X mit Stop-Schalter
Wasserdruckanlage
Abwassertank nicht angeschlossen, nur vorbereitet
Landstrom
Motor, Getriebe und Welle neu 1993. 3-Blatt-Festpropeller Bronze 17´´ x 12´´ -25 RH neu 2012, alter Propeller vorhanden. Dieseltank 90 l + Verbrauchstank 50 l. Wassertank Nirosta 170 l über dem Kiel .
Besegelung & Rigg
Typ Slup
Mast Alu, weiß lackiert
Winschen 6x selbstholend + 1 Ankerwinsch elektrisch mit Fernbedienung
Material Segel Dacron
Großsegel
Großsegel-Reff-Anlage: 3 Leinenreffs am Mast zu bedienen, Lazy-Jacks
Genua
Genua-Reff-Anlage: Rollgenua
Fock
Fock-Reff-Anlage: Rollfock
Sturmfock
Spinnaker
Top-Rigg: Durchgelattetes Groß 38,8 qm (2011) mit 3 Reffs und Harken Mastschiene mit kugelgelagerten Rutschern, alles neu 2011. Rollfock 35 qm (2003) wenig genutzt. Rollgenua 1, 55 qm (2003) mit UV-Schutz, guter Zustand. Spinnaker (2004) 164 qm, mit Bergeschlauch. Sturmfock 17 qm nicht für Rollanlage. Harken Vorsegelrollanlage (2003). ST-Winschen: 3 Fallwinschen Harken 40, Spi-Fall-Winsch Harken 32. Genua-Schot-Winschen Antal 48 und Spi-Schot-Winschen Antal 52 Bronze.
Nautische Instrumente
Navigationslichter alle LED
Kompass mit Beleuchtung
Log/Geschwindigkeit Raymarine ST60 Tridata mit Tochter
Echolot Im Tridata / Tochter
Wind Raymarine ST60
Radar Raytheon LCD Radar RL 9 mit Navi-Anschluß (Wegpunkte)
GPS Garmin 75 im Cockpit / USB auf PC
Funkgerät Dantronic VHF MC8000 mit gekoppeltem Außenlautsprecher. + Navico Handheld 200
Kurzwellensender Sailor R109
Kartenplotter Lorenz Commpact 7 Sun Color c-map, gekoppelt an AIS-Anzeige am Steuerstand
Heckmasten für Radar-, AIS-Antenne und Windgenerator.
Zubehör
Anker CQR 27 kg
Ankerwinde Lofrans Leopard mit FB
Badeleiter
Seereling
27 kg CQR Buganker auf Wippe, mit 100 m Kette. Danforth Heckanker 25 kg mit 50 m Gurtleine auf Rolle am Heckkorb. Extra Ankerleine 50 m.
Sicherheitsausrüstung
Rettungsinsel für 6 Personen
MOB System
Bilgepumpe 2 x
Rettungsinsel 6 Pers., Lifesling System. MOB-Rolle mit Rettungsleine und Leuchte Star1 sowie Secumar 17 Rettungskragen. Große Lenzpumpe mit Automatikschalter, Gusher elektr. Lenzpumpe mit zus. manueller Bedienbarkeit.

Die Geschichte der Segelyacht
Im Jahr des Admirals-Cups 1963, als die englische Yacht „Clarion of Wight“ gewann, lies der französische Segler Dr. Pierre Chambonnet auf der M.G.F. DEKKER Werft in Ijzendoorn in Holland von dem erfahrenen Stahlbauer L.Kok den Rumpf der Yacht aus zwei Stücken fertigen. Die „Christina“ wurde von U.van Essen gezeichnet, der auch als Konstrukteur des „Flying Dutchman“ und der „Contest 33“ bekannt wurde.
Die Wasserlinienlänge von 30ft wurde gewählt, da sie als kleinstes Maß für die damals gültigen Admirals Cup Regeln galt. Auch die Linien der Yacht wurden an die Vorgaben des RORC für den Admirals Cup angepasst.
Durch die spezielle Konstruktion des Rumpfes und den Aufbau von Deck und Einrichtung in Holz, ergab sich eine Verdrängung, wie sie sonst nur bei Holzyachten zu finden war. Dadurch ergibt sich ein Balastanteil von mehr als 45%.
Auch der „single spreader“- Mast wurde speziell für das offshore-racing entwickelt und besteht im unteren Drittel aus drei Lagen gewalztem Aluminium, das sich zum Top auf eine Lage reduziert.
Ursprünglich war ein Perkins Diesel mit 47 PS eingebaut, der 1993 durch einen Lombardini-Diesel ersetzt wurde.
1993 wurde die Yacht, die damals unter dem Namen „Bornrif“ fuhr, von Holland nach Deutschland verkauft und umgetauft.
Seit 1996 ist der neue Heimathafen Heiligenhafen. In den folgenden Jahren besegelte das Schiff die Ostsee von Skagen bis Bornholm.
Viele Details wurden für eine bessere Bedienbarkeit und zum Regattasegeln verbessert und die Yachtelektronik für Langfahrt ausgestattet.

Die baulichen Maßnahmen und das Refit wurden größtenteils fotografisch dokumentiert.
die Yacht hat mehrere große Stürme mit einem wunderbaren Segelverhalten auf See sicher überstanden und Ihre Mannschaft immer sicher im Hafen ankommen lassen.
Dier Eigner Familie hat uns schweren Herzens entschieden, von ihrem „Traumschiff´“ zu trennen.
Da aus beruflichen Gründen, die Zeit fehlt.

Preis: 63.500 € Festpreis, segelfertig im Wasser !

Es liegt ein Wertgutachten aus 2014 über 154.800.-€ vor./ 2015 stand das Schiff nur in der Halle.


Kontaktanfragen:
Nordlicht Yachting Gmbh
Ansprechpartner:

André Wittmann 04162-503581
wittmann@hanse-yachts.de

Nordlicht-Yachting GmbH Hanse-Vertrieb Heiligenhaf

Ähnliche Gebrauchtboote (Segelyacht)

Hanse 341 Segelyacht
Hanse 341
10,35 m x 3,40 mEUR 65.900,-
Jeanneau Sun Odyssey 35 Segelyacht
Jeanneau Sun Odyssey 35
10,43 m x 3,49 mEUR 59.500,-
Hanse 312 Segelyacht
Hanse 312
9,45 m x 3,20 mEUR 49.000,-
Dehler Varianta 44 Segelyacht
Dehler Varianta 44
13,33 m x 4,16 mEUR 97.500,-

Aus unserem Blog
Blog

Wichtige Punkte beim Segelboot-Kauf

Wichtige Punkte beim Segelboot-Kauf

Beim Kauf einer gebrauchten Segelyacht sollten Sie auf einige wesentliche Gesichtspunkte achten.

Sie möchten ein Boot verkaufen?

Schreiben Sie Ihr Boot selber aus!

Segelboot verkaufen
Bavaria Versicherungen
Kundenfeedbacks
Feedbacks“Das ist wegen Vergrösserung innerhalb von 5 Jahren jetzt der dritte Verkauf über Boat24. Klasse”
Sicher inserieren
Trusted Shops Gütesiegel

Der Inserationsprozess von boat24.com wurde durch Trusted Shops erfolgreich geprüft.

Zahlungsmethoden
Visa MasterCard American Express PayPal Rechnung Bankeinzug

Visa, MasterCard, American Express, PayPal, Rechnung oder Bankeinzug

Sicherheitssystem
No Spam

Unser Sicherheitssystem schützt Sie sicher vor Werbe-E-Mails und Onlinebetrügern.

© 2018 boat24.com