• Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
  • Dehler Optima 101
zurück
weiter

Gebrauchtboot, Segelyacht

Dehler Optima 101

  • EUR 25.000,-inkl. MwSt.
  • 1985Baujahr
  • gebrauchtZustand
  • 10,10 m x 3,40 mLänge x Breite
  • 1,45 mTiefgang
  • 3.800 kgVerdrängung
  • Kunststoff GfKMaterial
  • PinnensteuerungSteuerung
  • LangkielKieltyp
  • 1.800 kgBallast
  • 181 cmStehhöhe innen
  • 3 KabinenAnz. Kabinen
  • 6 KojenAnz. Kojen
  • 1 ToiletteToiletten
  • Innenbordmotor mit WelleAntrieb
  • Yanmar 2GM20Motor
  • 1 x 18 PS / 13 kWMotorleistung
  • DieselTreibstoff
  • 50 lBrennstofftank
  • 2901 hMotorstunden
  • 278 m²Groß-Segel

Standort

Deutschland » Niedersachsen » Emden, Ostfriesland


Bemerkungen

Ref.-Nr. KBG201123
Werft: Dehler, Deutschland
Konstruktion: van de Stadt / Dehler
Länge ü.a.: 10,10 m
Länge WL: 8,60 m
Breite: 3,40 m
Tiefgang: 1,45 m
Kiel: Langkiel
Leergewicht ca.: 3.800 Kg
Ballast ca.: 1.800 Kg
Material: Kunststoff GFK
Baujahr: 1985
Schlafplätze: 4 ? 6
Motor/Fabrikat: Yanmar
Motortyp: 2GM20
Leistung: 13,4 KW (18 PS)
Antrieb: Wellenanlage mit Faltpropeller
Betriebsstunden d. Motors: 2901 Std.
Brennstoff: Diesel
Brennstofftank ca.: 50 l
Fäkalientank: vorhanden

Einrichtung & Aufteilung:
Salon mit 2 gegenüberstehenden Sitzbänken und Tisch mit klappbarem Seitenelement, die Rückpolster sind hochklappbar ? dadurch entsteht eine breite Koje an jeder Seite, auf Stbd.-Seite befindet sich ein Universal-Arbeits-Navigations-Platz mit einem Stuhl (wegklappbar), großzügige Eigner-Doppelkabine, auf Bb.-Seite befindet sich die Winkelpantry, als Zwischenraum zum Vorschiff befindet sich der abschließbare WC-Raum, geschlossene Vorderkabine mit 2 Schlafplätzen, sowie Schrank und Stauraum.

Decksausstattung:
Bug- und Heckkorb in Nirosta mit Seezaun
geteilter Bugkorb mit TEAK-Tritt
Nirosta Badeleiter
Ankerkettenkasten (Zugang vom Deck)
Anker
Ankerball
im Cockpit befindet sich:
- ein Gasflaschenkasten
- eine große Backskiste
- Sitzflächen mit TEAK
- Pinnensteuerung
Sprayhood mit Nirosta Gestänge
2 Decksluken zum Öffnen
Bootshaken.

Besegelung / Rigg:
Mast und Baum in Aluminium
7/8 Rigg
Großsegel ca. 27,8 m²
Genua II ca. 27 m²
Sturmfock
4 Handwinschen.

Nautische Ausstattung:
Echolot Raymarine ST 40
2 Magnet Kompasse
Handpeilkompass
GPS FURUNO
UKW-Funk.

Technische Ausstattung:
Aerogen 4 Wind Generator
Solaranlage
Navigationsbeleuchtung
Lenzpumpe.
Rettungsinsel (muss vom Käufer geprüft werden)

Weitere Ausstattung:
Winkelpantry mit:
- 2-fl. Gas-Kocher
- Doppelspüle
- Lebensmittelbox
- Schrank- und Stauraum

Zwischenraum zum Vorschiff befindet sich der abschließbare WC-Raum mit:
- See-WC
- herausziehbarem Waschbecken
Heizung
Uhr
Barometer.
Fäkalientank mit Decksabsaugung.

Maße und Stehhöhen in cm:
Stehhöhen:
Salon: 181,3
Navigationsecke: 168,2
WC-Raum: 169,5

Maße der Kojen:
Vorschiff: 220 x 184,6
Achterkabine: 203,7 x 155,2

Trailer / Anhänger:
A.WEYERTS, zul. Gesamtgewicht 6.500 Kg, Bj. 1985, 25 km/h (Gutachten liegt vor).

Bemerkung:
Eine sehr bekannte, beliebte, sehr geräumige und schnelle Segelyacht ? aus erstem Familienbesitz zu verkaufen!
Es fehlen teilweise die Seiten- und Deckenbespannung (Teppich) im Bereich der Achterkajüte!
Winterlager in einer Halle.
Ein ideales Segelboot mit Pinne - für eine Familie!

Im Kundenauftrag zu verkaufen!
Provisionsfrei für den Käufer!


Ausstattung

  • Gasherd
  • Spüle
  • Kühlbox
  • Kompass
  • GPS
  • UKW-Funk
  • Tiefenmesser
  • Batterie
  • Navigationsbeleuchtung
  • Bilgepumpe
  • Heizung
  • Badeleiter
  • Sprayhood

Services


Weitere Angebote von AMY-Brumund

Ein Boot verkaufen? – Jetzt ein Inserat bei boat24.com schalten.

Segelboot verkaufen